Wing Chun

Wing Chun
(chin.: singende Frühlingsfaust).

Dieser Kampfkunst-Stil wurde von einer Frau entwickelt. Daraus folgt :
Im Wing Chun steht nicht Kraft und Härte im Vordergrund, sondern im Gegenteil, Gefühl und Ökonomie.
In den Wing Chun Übungen werden Energieeinsatz, Reflexe und Techniken auf kreative und kooperative Art geschult.
Da alles mehr auf Können und Taktik als auf Kraft beruht, wird es auch einem körperlich unterlegenen Menschen möglich, sich gegen einen viel stärkeren erfolgreich zu verteidigen.